Herzlich willkommen!

Maskenpflicht nach den Herbstferien

Liebe Abendschülerinnen und Abendschüler,

Vorfreude auf den ersten Unterricht nach den Herbstferien macht sich breit!

Infolge von Corona sind in der Schule und auf dem Schulgelände strenge Hygiene- und Verhaltensregeln einzuhalten. Es herrscht "Maskenpflicht", auch im Unterricht. Das Betreten des Schulgeländes/ -gebäudes ist ausschließlich mit einer Mund-Nasen-Bedeckung zulässig. Wer aus gesundheitlichen Gründen (Attest) von der Maskenpflicht befreit ist, trägt ein Plexiglas-Visier. Sollten Sie Ihre Maske vergessen haben, können Sie im Hausmeister- oder Schulbüro eine Maske erhalten.  

Rückkehrende aus Risikogebieten, die sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet im Ausland gemäß Festlegung durch die Bundesregierung aufgehalten haben, müssen sich in Quarantäne begeben und umgehend das für sie zuständige Gesundheitsamt informieren. Für sie ist ein Corona-Test verpflichtend. Ein Betreten des Schulgeländes ist diesen Personen untersagt, es sei denn, sie können ein negatives Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden) vorlegen. Lesen Sie weitere wichtige Informationen für Rückkehrer ...

Bitte informieren Sie Ihre Mitschülerinnen und Mitschüler.

Allen Schülerinnen und Schülern sowie Lehr- und Leitungskräften einen guten Start!

Ihre Schulleitung des staatlichen Abendgymnasiums mit Abendschule St. Georg, 18.10.2020

Sie sind berufstätig und wollen mehr aus sich machen, mehr Bildung, neue Perspektiven? Wir helfen Ihnen weiter!

Bei uns können Sie neben Ihrer Berufstätigkeit im Abendgymnasium das Abitur und die Fachhochschulreife und in der Abendschule den Realschulabschluss und den Hauptschulabschluss (heute: den mittleren und den ersten allgemeinbildenden Schulabschluss) erwerben.

Als staatliche Schule für Berufstätige unterrichten wir Sie täglich, am Abend und ohne Schulgeld.

Jetzt anmelden